Diagnose   Beratung   Therapie   Fortbildung
bei   Lernschwierigkeiten

© Manuela Schneider  2020

Rechenschwäche / Dyskalkulie
Klasse 1 bis 6



Fortbildungsangebot für Lehrkräfte von Grundschulen und des fünften und sechsten Schuljahrgangs der Sekundarstufe I



Ob ein Kind rechenschwach ist, lässt sich nicht an der Anzahl der richtigen oder falschen Rechenergebnisse ablesen.


Ausschlaggebend ist vielmehr:


Wie kommt das Kind zu diesen Ergebnissen?


Welche Vorstellungen von Zahlen und Rechenoperationen bestehen und welche Strategien werden daraus abgeleitet?


Durch die Beantwortung dieser Fragen kann besser beurteilt werden, ob der rechenschwache Schüler im Bereich des aktuellen Schulstoffs benötigt, oder ob ein grundlegendes Problem vorliegt.


Liegen grundlegende mathematische Verständnisdefizite vor, so kann vermehrtes Üben diese Lücken nicht füllen, denn Üben kann das Verstehen nicht ersetzen.


Manchmal verschlimmert herkömmliches Üben die Situation sogar, denn „falsche“ Denkweisen werden zementiert.



Inhalt der Fortbildung:


1) Allgemeine Entwicklung der Zahlenverarbeitung.


         Was sind Zahlen? Wie kommen Zahlen in den Kopf?



2) Dyskalkulie / Rechenschwäche





3) Diagnostik (informelle / formelle)









4) Materialien




5) Prävention / Früherkennung / Vorläuferfähigkeiten


6) Förderung



  


7) Konzentration / Gedächtnis / Motivation      


                                    


Die Fortbildung findet in Kleingruppen statt, max. 8 Teilnehmende.



jeweils von 8.oo Uhr bis 15.oo Uhr



Sollten Sie keine aktuellen Termine sehen können,

dann müssen Sie eventuell Ihren Browser-Cache leeren

oder im Browser-Adressfeld auf „Seite aktualisieren“ klicken!!




1. Halbjahr 2019



Dys15 :  11.-13.09.2019




Veranstaltungsort:

Bramkampstraße 17, 45147 Essen




Methoden

Das Basiswissen wird durch Vortrag und Gruppenarbeit theoretisch und praktisch erarbeitet.

Die Übungen werden intensiv geübt, damit die Teilnehmenden die Fähigkeit der Anleitung und Anwendung erlangen.

Jeder Seminarteil beinhaltet ein ausführliches Skript zum theoretischen und praktischen Thema, inklusive Hinweise zum Selbststudium.

 

Dozentin und Autorin

Manuela Schneider, 1969

Pädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Lerntherapeutin

seit 2005 in eigener Praxis Lern- und Spieltherapie für Kinder und Jugendliche

Lebenslauf hier.

 

 

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt  340 Euro pro Fortbildung inkl. Skripte etc. , zahlbar vorab per Überweisung.


Die Teilnahmegebühr ist umsatzsteuerfrei.

Fortbildungskosten können als Werbekosten einschließlich Fahrtkosten zum Ausbildungsort, Verpflegung und Unterbringungskosten von der Einkommenssteuer abgesetzt werden.






Zertifikat

Ihre Teilnahme wird nach Ende der Fortbildung mit einer Teilnahmebescheinigung, die den Ausbildungstitel,


die Teilnahmedauer und die vermittelten theoretischen und praktischen Inhalte enthält, bestätigt.

 


Anmeldung


Gerne übersenden wir Ihnen per E-Mail das Anmeldeformular, bitte geben Sie Ihren „Wunsch“-Termin an.

Dieses ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular senden Sie an uns zurück und erhalten danach die Einladung und die Rechnung.



Kindertherapie Ruhrgebiet


Manuela Schneider


Bramkampstr. 17


45147 Essen


email: kindertherapie-ruhrgebiet@web.de